Liebe Schulgemeinschaft,

das Schulministerium hat gestern angeordnet, dass jede Schülerin und jeder Schüler bis zu den Osterferien einmal getestet werden soll.

Dies wird in unserer Schule ab Freitag (Termin geändert am 17/03) sukzessive erfolgen, beginnend mit den Berufsschulklassen. Die Vollzeitklassen werden ab nächste Woche Montag (Termin geändert am 17/03) getestet. Die Testungen sind freiwillig.

Falls Eltern Minderjähriger keine Testung wünschen, geben Sie ihrem Kind bitte das beigefügte Widerspruchsformular mit.

Im Falle einer positiven Testung erfolgt vorsichtshalber eine Entlassung nach Hause verbudnen mit dem Hinweis, möglichst nicht den ÖPNV zu benutzen und sofort den Hausarzt zu kontaktieren. Der Rest der Klasse verbleibt im Präsenzunterricht.

Vor den Testungen erfolgt eine Aufklärung durch die überwachende Lehrkraft. Hier können Sie sich auch eine kleine Videoanleitung anschauen.

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße
Stephany Kerstges.

error: Alert: Content is protected !!