02166-917920   info@berufskolleg.biz      

Am 25.05.2022 fand unser diesjähriger Europatag statt – pandemiebedingt nicht als Schulfest, sondern in Form von Expertenvorträgen. Zunächst kam Frau Eichenberg von der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach zu uns und gab uns Einblicke in die Aufgaben der WFMG. Wir erfuhren unter anderem, dass die WFMG als Bindeglied zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik fungiert, Arbeitsplätze am Standort Mönchengladbach schafft und sichert, Netzwerkarbeit betreibt, an der digitalen Infrastruktur-Entwicklung beteiligt ist und natürlich nicht nur regional, sondern auch mit dem europäischen Ausland, besonders den Niederlanden, kooperiert.

Im Anschluss besuchten uns Frau Verwijst und Herr Lahrichi von der euregio rhein-maas-nord und berichteten von ihrer Europaarbeit. Wusstet ihr, dass die euregio rhein-maas-nord euch bei einer Praktikumssuche in den Niederlanden unterstützt, euch Hilfestellung bei einem Studium in den Niederlanden gibt oder euch später weiterhelfen kann, falls ihr euch dazu entscheidet, in unserem Nachbarland zu arbeiten? Bei Bewerbungen, Arbeitsverträgen oder Versicherungsabschlüssen ist manches anders als in Deutschland und muss beachtet werden. Highlight des Vortrages war eine Runde Kahoot zum Abschluss. Hier traten die Besucher*innen des Vortrags klassenübergreifend gegeneinander an und testeten, wie gut sie sich überhaupt mit den Niederlanden auskennen. Wir mussten schnell einsehen, dass es noch vieles gibt, was wir über die Niederlande nicht wissen.

Gerade in der heutigen Krisenzeit (Coronapandemie, Ukraine-Krieg) müssen wir Europa und die EU mehr denn je als Gemeinschaft wertschätzen und dürfen sie keinesfalls als selbstverständlich betrachten. Darauf wies unsere Schulleiterin Frau Kerstges zu Beginn der Veranstaltung eindringlich hin. Das sollte mit dem Europatag noch einmal bewusst gemacht werden.

#wfmg #euregio rhein-maas-nord #europatag #EU