Startseite
Aktuelles / Presse
Bildungsgänge
Download von Formularen
Unsere Schule
Projekte
Beratung
Suche und Index
Kontakt

Extras

Europaschule
Kooperationen / Lernpartnerschaften
Stundenplan
Schulreport
Virtuelles Lernstudio

ECDL-Logo

   
  Startseite
Bachelor in weniger als 4 Semestern
Von H. Liewald   

Beatrix Heithorst, Thomas Kirchenkamp, (sitzend von links), Dieter Bullmann, Dr. Ernst Schaub, Peter Krommweh (stehend von links) bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

Die in den Medien häufig diskutierte Durchlässigkeit von Bildung wird seit heute erfolgreich am Berufsbildungszentrum Neuss-Weingartstraße sowie an den Berufskollegs Kaufmannnsschule der Stadt Krefeld, Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung und Kaufmännisches Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg im Rahmen einer Kooperation umgesetzt.

Den Kooperationsvertrag, den die vier Berufskollegs mit der Wilhelm Büchner Hochschule, einer privaten Fernhochschule in Pfungstadt bei Darmstadt am 22. November 2011 unterzeichnet haben, sieht vor, dass die Absolventen der Fachschule als staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in in 3 bis 3,5 Semestern berufsbegleitend den Studiengang Technische Betriebswirtschaft an der Hochschule studieren. Dieser Studiengang schließt mit dem Bachelor of Science ab. Aufbauend hierauf kann der Master of Science im Rahmen eines Master Studienganges erworben werden.

weiter …
 
Students become Global - Auslandspraktika in Schweden, Finnland und Malta
Von R. Flaskamp   


Auch im Schuljahr 2010/2011 hatten einige Auszubildende der Mittelstufenklassen die Möglichkeit ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Während ihres dreiwöchigen Praktikums lernten die Auszubildenden einen ihnen unbekannten Betrieb kennen, der sich in Malmö (Schweden), Oulu (Finnland) oder Malta befindet. Dabei wurden der Praktikumsbetrieb und die Unterkunft von den Partnerschulen des Berufskollegs Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung vermittelt.

So lernten die Praktikanten in Malmö das Alltagsleben in Schweden bei einer Gastfamilie kennen. Diese gaben ihnen einige Tipps, die sie bei der Arbeit und in der Freizeit nutzen konnten. Neben ihren Verwaltungstätigkeiten präsentierten die finnischen Praktikanten das duale Ausbildungssystem in der Partnerschule. Die maltesischen Praktikanten stellten als größten Unterschied zu ihren Ausbildungsbetrieben in Mönchengladbach den Dresscode heraus: Sie durften in Malta bei der Arbeit keine Jeans tragen.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 61 - 66 von 175

Freitag, 20. Oktober 2017

News abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook!

DSC_0106.jpg

 
(c) 2017 Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung - Tel.: 02166-917920 - Impressum