Startseite
Aktuelles / Presse
Bildungsgänge
Download von Formularen
Unsere Schule
Projekte
Beratung
Suche und Index
Kontakt

Extras

Europaschule
Kooperationen / Lernpartnerschaften
Stundenplan
Schulreport
Virtuelles Lernstudio

ECDL-Logo

   
  Startseite
EnTraiMo – Ein neues EU-Projekt stellt sich vor PDF Drucken E-Mail
Von A. Heines   
„Enhancing trainees‘ learning motivation and achievement by identifying their learning styles“, kurz „EnTraiMo“, ist ein neues Projekt im Rahmen des Programms für lebenslanges Lernen (Unterprogramm: Leonardo da Vinci), das das Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung gemeinsam mit fünf europäischen Partnern initiiert hat.

Logo des Jeder Mensch lernt anders. Die Projektidee ist es, sich international mit den verschiedenen Lernstilen der Schülerinnen und Schüler in der beruflichen Erstausbildung zu befassen, einen gemeinsamen Test zur Bestimmung der individuellen Lerntypen zu entwickeln und Unterrichtsmaterialien zu erstellen, die genau darauf Rücksicht nehmen.

Vom 24.09. bis 28.09.2012 fand das erste Projekttreffen statt, das von unserem Berufskolleg in Mönchengladbach ausgerichtet wurde. Vertreter dreier Partnerschulen aus dem britischen Stratford-upon-Avon, dem slowakischen Nové Mesto Nad Váhom und dem spanischen Bergara reisten an, um an diesem Treffen teilzunehmen. Die beiden anderen Projektpartner, Schweden und Ungarn, erhielten leider erst kürzlich die Zusage, auch an dem Projekt mitwirken zu dürfen, und konnten so kurzfristig nicht mehr anreisen. Künftig werden sie aber auch dabei sein. Im Vordergrund des Treffens stand das Kennenlernen der Partner, die bis dato nur über E-Mail kommuniziert hatten. Jeder Partner hatte zuhause eine Präsentation vorbereitet, um sein Land und seine Kultur, seine Schule und Erfahrungen mit anderen europäischen Kooperationsprojekten vorzustellen. Diese Präsentationen wurden zu Beginn des ersten Arbeitstages gehalten. Im Anschluss daran erfolgte der Einstieg in das Projektthema: Die Teilnehmer tauschten sich über die Faktoren aus, welche Heterogenität in einer Lerngruppe verursachen, z.B. Alter oder sozialer Hintergrund, und die im Unterricht und bei der Unterrichtsplanung relevant sind. Es zeigte sich, dass nur die britischen Partner bereits Erfahrungen mit der Lerntypenanalyse gesammelt hatten, während die Thematik für alle anderen Teilnehmer Neuland war. Da es ganz unterschiedliche Modelle und Ansätze zur Bestimmung der Lerntypen gibt, wurde zunächst definiert, was jedes Projektteam unter dem Begriff „Lerntypen“ versteht, und diskutiert, mit welchem Modell künftig gearbeitet werden soll. Eigentlich sollte auch ein Vergleich nationaler Lerntypentests stattfinden, aber da bisher nur die britischen Partner damit gearbeitet hatten und diesen Test zudem noch von einer externen Institution durchführen ließ, musste dieser Tagesordnungspunkt entfallen. Beim nächsten Treffen soll es jedoch einen von einem Experten geleiteten Workshop geben, bei dem Lerntypentests ausprobiert und evaluiert werden. Wie es mit dem Projekt weitergehen soll, welche Schwerpunkte gesetzt werden und wann und wo die Projekttreffen stattfinden – auch das wurde selbstverständlich besprochen.
2012 EntTraiMo meeting Mönchengladbach
Natürlich waren die Gäste nicht nur nach Deutschland gekommen, um zu arbeiten, sondern auch, um Mönchengladbach und Umgebung kennen zu lernen. Am Dienstagabend fand beispielweise eine englischsprachige Führung durch das städtische Museum Schloss Rheydt statt und am Mittwoch ging es mit dem Zug nach Bonn ins „Haus der Geschichte“, wo sich die Partner anschaulich über die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland informieren konnten. Auf der Rückfahrt wurde dann noch ein Zwischenstopp in Köln eingelegt. Nach ausgiebiger Besichtigung des Kölner Doms, der Altstadt und weiterer Sehenswürdigkeiten kehrten alle abends müde zurück.

Am Donnerstagabend hieß es dann Abschied nehmen – aber nur bis zum Dezember. Dann findet bereits das zweite Treffen, diesmal in der Slowakei, statt.
 

Freitag, 20. Oktober 2017

News abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook!

DSC_0092.jpg

 
(c) 2017 Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung - Tel.: 02166-917920 - Impressum