Startseite
Aktuelles / Presse
Bildungsgänge
Download von Formularen
Unsere Schule
Projekte
Beratung
Suche und Index
Kontakt

Extras

Euromobil
Kooperationen / Lernpartnerschaften
Stundenplan
Schulreport
Virtuelles Lernstudio

ECDL-Logo

   
  Startseite
Cooler World - Projektabschluss in Finnland PDF Drucken E-Mail
Von A. Heines / R. Flaskamp / M. Schiffer   
Logo Programm für lebenslanges LernenVom 19. bis zum 23. März fand nach zweijähriger Zusammenarbeit das Abschlusstreffen des Comenius-Projektes „Cooler World“ in Rovaniemi, Finnland, statt. Neben den Projektpartnern aus Finnland, Italien, Frankreich und der Slowakei sowie einer Kölner Gruppe arbeiteten 8 Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule am erfolgreichen Abschluss mit.

In den letzten zwei Jahren waren mehrere Klassen unserer Schule in das Projekt involviert. Zentrales Ziel der Projektarbeit war die Entwicklung eines Online-Spieles zum Thema „Nachhaltigkeit“. Hauptaufgabe unserer Schülerinnen und Schüler war das Entwerfen des Projektlogos sowie des Layouts der Projekthomepage. Sowohl das Logo als auch die Website wurden im Rahmen des Webdesign-Unterrichts entwickelt. Das Ergebnis wurde während des Projekttreffens den internationalen Partnern vorgestellt. Die Website mit dem Projektlogo ist inzwischen online unter der Adresse www.cooler-world.eu aufrufbar.

Auch die anderen Partner präsentierten ihre Arbeitsergebnisse. Im Vordergrund stand das Online-Game, das die finnischen Schüler vorstellten. Alle Beteiligten testeten im Anschluss das Spiel und gaben ihr Feedback. Darüber hinaus wurden ein Mini-Dictionary und ein Digital Info-Package mit Informationsmaterial zum Thema präsentiert und evaluiert.
Projektgruppe in RovaniemiDas Thema „Nachhaltigkeit“ spielte nicht nur in den Arbeitsphasen in der Schule eine wichtige Rolle, sondern auch bei der Gestaltung des kulturellen Programms.
So hatten die finnischen Gastgeber beispielsweise Lernstationen entwickelt, an denen Aktivitäten wie Eislochangeln und Schneeschuhwandern mit dem Thema in Verbindung gebracht wurden. Auch die Besichtigung einer Rentierfarm wurde so gestaltet, dass die besondere Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stand. Zudem konnten die Teilnehmer des Treffens viel über die Kultur Lapplands, wie die traditionelle Kleidung, lernen und sie durften auch landestypische Gerichte kosten.

Trotz der intensiven Arbeitsphasen durfte ein Besuch beim Weihnachtsmann nicht fehlen. Die gesamte Gruppe stattete ihm im Santa Claus Village einen Besuch ab und konnte dort gleichzeitig den Polarkreis überschreiten.

Mit diesem letzten Treffen geht ein erfolgreiches europäisches Schulpartnerschaftsprojekt zu Ende. Alle Partner sind sich jedoch einig, dass die Kooperation weitergehen wird.
Gruppenfoto Rovaniemi
 

Tuesday, 2. September 2014

News abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook!

DSC_0021.jpg

 
(c) 2014 Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung - Tel.: 02166-917920 - Impressum