Startseite
Aktuelles / Presse
Bildungsgänge
Download von Formularen
Unsere Schule
Projekte
Beratung
Suche und Index
Kontakt

Extras

Europaschule
Kooperationen / Lernpartnerschaften
Stundenplan
Schulreport
Virtuelles Lernstudio

ECDL-Logo

   
 
Fachoberschule für Wirtschaft Klasse 12 (1-jährig, Vollzeit) PDF Drucken E-Mail
Von H. Liewald   

Download des Flyers

1. Ziel des Bildungsganges

Die Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung in der Klasse 12 B - d.h. auf der Grundlage einer abgeschlossenen Berufsausbildung - bietet jungen Kaufleuten die Möglichkeit einer allgemein- und berufsbildenden Höherqualifizierung. Dieser einjährige Bildungsgang vermittelt den Absolventinnen und Absolventen

vertiefte
berufliche Kenntnisse
+

volle
Fachhochschulreife

2. Stundentafel

Fächer
Wochenstunden

Berufsbezogener Bereich

Fächer des fachlichen Schwerpunktes

  • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen
6
  • Volkswirtschaftslehre
2
  • Wirtschafts- und Verwaltungsrecht
2
  • Wirtschaftsinformatik
2
Mathematik
5

Physik

2
Englisch
3
Berufsübergreifender Bereich

Deutsch/Kommunikation

4
Religion
2

Sport/Gesundheitsförderung

2
Politik/Gesellschaftslehre
2

Differenzierungsbereich

Zweite Fremdsprache1), eine zweite Betriebswirtschaft (z.B. Bankbetriebslehre)

4

1) Für Schülerinnen und Schüler, die den Bildungsgang in der FOS 13 fortsetzen wollen, um die allgemeine Hochschulreife zu erwerben, ist eine zweite Fremdsprache vorzusehen.

3. Abschlussprüfung

Die FOS 12 B schließt mit einer Abschlussprüfung ab.

Die schriftliche Prüfung erfolgt in den Fächern :

  • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen
  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik

Die schriftliche Prüfung dauert in allen Fächern 180 Minuten. Gegenstand der mündlichen Prüfung können alle im Bildungsgang angebotenen Fächer sein.

4. Berechtigungen durch das Abschlusszeugnis

Mit dem erfolgreichen Abschluss der FOS 12 B erwerben die Schülerinnen und Schüler die Fachhochschulreife. Dieser Abschluss ermöglicht die Aufnahme eines Studiums an einer Fach- bzw. Gesamthochschule. Die erworbenen vertieften beruflichen Kenntnisse im fachlichen Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung fördern die beruflichen Aufstiegschancen der Absolventinnen und Absolventen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, den Bildungsgang mit der FOS 13 fortzusetzen, um die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

5. Aufnahmevoraussetzungen und Anmeldung

In die Fachoberschule FOS 12 B kann aufgenommen werden, wer den Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife - und eine auf den fachlichen Schwerpunkt bezogene abgeschlossene Berufsausbildung oder eine gleichwertige Vorbildung nach Maßgabe der Verwaltungsvorschriften hat.

Anträge auf Aufnahme in diesen Bildungsgang sind im Sekretariat der Schule zu stellen.

Dabei sind vorzulegen :

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis über den Nachweis des Sekundarabschluss I -Fachoberschulreife- (beglaubigte Kopie)
  • Nachweis über die berufsbezogene abgeschlossene Berufsausbildung
  • das Anmeldeformular der Schule (Formular zum Download)

Eine Aufnahmeprüfung findet nicht statt. Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung. Das Ergebnis wird dem Bewerber/der Bewerberin bis Ende Mai mitgeteilt.

6. Weitere Auskünfte

erteilen die Schulleitung und das Sekretariat
(1. Obergeschoss, Raum 122, Telefon (02166) 91 79 20).

 

Montag, 25. September 2017

News abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook!

DSC_0140.jpg

 
(c) 2017 Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung - Tel.: 02166-917920 - Impressum