Startseite
Aktuelles / Presse
Bildungsgänge
Download von Formularen
Unsere Schule
Projekte
Beratung
Suche und Index
Kontakt

Extras

Europaschule
Kooperationen / Lernpartnerschaften
Stundenplan
Schulreport
Virtuelles Lernstudio

ECDL-Logo

   
  Startseite arrow Unsere Schule arrow Schulprogramm
Schulprogramm
Das Schulprogramm des Berufskollegs Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung PDF Drucken E-Mail
Von K. Zahn-Emde   

Unser Leitbild

Bindeglied

Unser Berufskolleg führt junge Erwachsene in die Welt der Wirtschaft ein. Wir sind Schulpartner im regionalen Umfeld und Partner unserer Ausbildungsbetriebe im dualen System. Für die berufliche Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler messen wir dem wachsenden europäischen Wirtschaftsraum große Bedeutung zu. In der Funktion als schulisches Bindeglied zum Leben in der Region und zum Berufsleben sehen wir es neben der fachlichen Vorbereitung als unsere Aufgabe an, unsere Schülerinnen und Schüler durch die Förderung von Schlüsselqualifikationen zu verantwortungsbewusstem Handeln zu führen, sie zu Offenheit und Toleranz anzuleiten. Dies geschieht durch die zielgerichtete Arbeit in Lehrerteams, in möglichst kleinen Lerngruppen, durch ein weitgehend projektorientiertes Arbeiten und selbstverständlich unter Einsatz moderner Medien.

Gemeinsam lernen

Das Lernen in unserem Berufskolleg wird durch die verschiedenen Kulturen beeinflusst, die in unserem Haus zusammenkommen. Die kulturelle Begegnung bietet die Chance für eine besonders fruchtbare Lernatmosphäre, die wir nutzen, um die Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern und uns gemeinsam lernend zu entwickeln .

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Erziehung. Für die Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler ist die praktische Arbeit und der Erwerb intellektueller Fähigkeiten ebenso wichtig wie Querdenken, Kreativität, das Gespür für Werte und die Vertiefung des sozialen und ökologischen Gewissens.

Eigenverantwortung

Eigenverantwortung und selbständiges Handeln sind an unserem Berufskolleg von besonderer Bedeutung. Wir machen unsere Schülerinnen und Schüler stark und fördern ihr Wissen, ihre Entscheidungsfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen. Wir vermitteln ihnen die Bedeutung und die Notwendigkeit lebenslangen Lernens. Sie lernen selbständig zu lernen, Verantwortung zu tragen, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen und erhalten Impulse für ihren persönlichen Lebensentwurf.

Dialog

Wir verstehen Schule als dynamischen Prozess. Veränderungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Erziehung nehmen wir als unsere Herausforderung an. Wir pflegen einen offenen Dialog mit Schülern, Eltern, Ausbildern, der von gegenseitigem Respekt, freundschaftlichem Vertrauen, klaren Zielen und Entscheidungen geprägt ist. Orientiert an Kritik und Selbstkritik stellen wir uns der Evaluation unserer Arbeit. Wir sind der stetigen Erweiterung unserer Kompetenzen und unseres Wissens verpflichtet.

Öffentlichkeit

Wir tragen gesellschaftliche Verantwortung und unterstützen deshalb auch öffentliche Aktivitäten unserer Schüler, etwa in den Bereichen Sport und Politik. Wir legen Wert auf ein gutes Verhältnis zu Presse und Öffentlichkeit und arbeiten auf eine enge Kooperation mit Sponsoren hin. Unser Berufskolleg ist stolz auf die konstruktive Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben. Unsere Absolventen und Vertreter aus der Wirtschaft sind willkommene Gäste in unserem Hause, auf deren Erfahrungen und Mitarbeit wir gerne zurückgreifen. Durch Auslandspraktika, Schüleraustausch, den Einsatz von fremdsprachlichen pädagogischen Assistenten und durch Kontakte zu Partnerschulen in Europa streben wir Internationalität an.

Europa

Zukunftsorientierte Bildungspolitik kann heute nicht mehr ohne die Einbeziehung internationaler Inhalte gestaltet werden. Unsere Schüler und Schülerinnen sollen in die Lage versetzt werden, die Chancen eines europäischen Arbeits- und Bildungsmarktes wahrzunehmen. Neben der Aufnahme europabezogener Inhalte in den Unterricht und bilingualen Angeboten ist unser Berufskolleg auch in der Lage unseren Schülern/innen und Lehrkräften durch von der EU geförderte Maßnahmen Europa räumlich näher zu bringen. Unsere Schule hat es sich zur Aufgabe gesetzt, dieser Vision einen Schritt näher zu kommen: Durch Kooperationen mit internationalen Partnern angefangen bei Berufskollegs über Universitäten, Weiterbildungseinrichtungen und Unternehmen aus den verschiedensten Branchen schaffen wir konkrete Angebote für unsere Schüler/innen und Lehrkräfte.


Unser Bildungsangebot:

Berufsvorbereitung / schulische Weiterqualifizierung

  • Zweijährige Handelsschule
  • Einjährige Handelsschule
  • Zweijährige Höhere Handelsschule

Vorbereitung auf ein wissenschaftliches Studium

  • Einjährige Höhere Handelsschule

Schulische Berufsausbildung

  • Berufsabschluss nach Landesrecht
  • Dreijährige und zweijährige Ausbildung zur
  • kaufmännischen Assistentin/zum kaufmännischen Assistenten für Fremdsprachen

Ausbildung im Dualen System

  • Einzelhandelskauffrau/ Einzelhandelskaufmann
  • Groß- und Außenhandelskauffrau/Groß- und Einzelhandelskaufmann
  • Automobilkauffrau/ Automobilkaufmann
  • Bürokauffrau/ Bürokaufmann
  • Kauffrau für Bürokommunikation/Kaufmann für Bürokommunikation
  • Industriekauffrau/Industriekaufmann

Weiterbildung

  • Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung Klasse 12 B
  • Fachschule für Wirtschaft
  • Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Handelsassistenten/zur Handelsassistentin (einjährig)

 

Unsere Akzente:

Regionales Kompetenzzentrum:

für:

  • die Handelsschule
  • den Großhandel
  • den Einzelhandel
  • Bürokommunikation

Überregionales Kompetenzzentrum:

für:

  • Automobilkaufleute
  • Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen
  • Staatlich geprüfte Betriebswirte (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik)
  • Handelsassistenten

Beratung und Kooperation:

  • ein intensives Gesprächs- und Beratungsangebot durch alle unsere Lehrer, insbesondere durch ein Team von Beratungslehrern
  • Bewerbungstrainings und Berufsorientierung
  • Kooperation mit Nachbarschulen im Rahmen des Kompetenzzentrums Rheydt-Mülfort
  • Kooperation mit (Ausbildungs-)betrieben

Angebote zur Qualifizierung:

  • Vorbereitung auf externe Prüfungen (Fremdsprachenzertifikate in Englisch, Französisch und Spanisch, Fremdsprachenkorrespondent)
  • Profilklassen für E-Commerce und Web-Design, Marketing, ökologische Wirtschaftslehre
  • Förderunterricht und Zusatzqualifizierungen im Bereich Fremdsprachen (Basic Elements of Business English)
  • Ausbildereignungsprüfung und praxisorientierte Projektarbeit in der Fachschule
  • Zusammenarbeit mit regionalen Wirtschaftsunternehmen

 


Unsere Ziele:

  • Verbesserung der Chancen unserer Schüler auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im In- und Ausland
  • Vermittlung kaufmännischer beruflicher Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Erweiterung der Allgemeinbildung
  • persönliche Weiterentwicklung

Unsere Zielgruppen:

  • motivierte Absolventen aller Schulformen mit Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und kaufmännischem Know-how
  • Berufstätige
  • Ausbildungsbetriebe
  • Regionale Unternehmen

Unsere Pläne:

  • Einsatz von Schul-Sozialarbeitern
  • Ausbau der Schülerpraktika
  • Intensivierung der Kontakte zur Wirtschaft
  • Schulsponsoring
  • Betriebspraktika für Kolleginnen und Kollegen
  • Vertiefung der Kommunikation mit den Bildungspartnern
  • Seminare zur Existenzgründung
  • Europäischer Computerführerschein
  • Ausbau der Beratung an Zubringerschulen
  • Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von Homepages für Unternehmen

Unsere Visionen:

  • Umweltgerechte Schule
  • Ausbau der Konzepte
    • "Gesunde Schule"
    • Konfliktmanagement
    • Sucht- und Gewaltprävention
  • Ausbau des Qualifizierungsangebotes
  • Europaschule


Unsere Evaluation:

  • Rückmeldung unserer Schüler, Lehrer und Ausbildungsbetriebe zu
    • Unterricht
    • Projekten
    • Schulorganisation
  • Ergebnisse unserer Schüler bei internen und externen Prüfungen
  • Fachspezifische Lernstandards





Schulprogramm des BK Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung

Unser Leitbild: Bindeglied - gemeinsam lernen

Unser Leitbild: Eigenverantwortung

Unser Leitbild: Dialog - Öffentlichkeit

Unser Bildungsangebot

Unsere Akzente

Unsere Pläne - Visionen - Evaluation

Unsere Ziele

Unsere Zielgruppen






Mehr als eine Schule ...

Lernen lernen - Europäische Projekte - Virtuelles Lernstudio - Schulradio - Modellbetrieb - Schülerzeitung - Ökumenische Gottesdienste

 

 

Samstag, 21. Oktober 2017

News abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook!

DSC_0074d.jpg

 
(c) 2017 Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung - Tel.: 02166-917920 - Impressum